© 2015 Heiko Mundel - Fotografie aus Hamburg .

    22143 Hamburg       Phone ++49-162-2151271

    Proudly created with Wix.com   

  • Facebook Clean Grey
  • Instagram Clean Grey

Das Gewinnerbild - ein Motivationsschub

June 18, 2016

Nun ist es soweit. Der Fotowettbewerb von Sylt-Tourismus ist vorbei und mein Bild hat mit Abstand die meisten „likes“ bekommen.

Absolut irre !

Aber wie kam es zu diesem Bild ?

 

Oktober 2015

Wir sind ( mal wieder ) auf Sylt. Seit mehreren Jahren sind wir regelmäßig hier im Urlaub und früher habe ich hier sogar einmal gearbeitet.

Wunderschönes Herbstwetter, eine Woche Nordsee pur. Ich bin fast jeden Tag mit der Fotoausrüstung unterwegs und es sind zahlreiche Bilder entstanden.

 

März 2016

Eine Woche Kurzurlaub auf Sylt, meiner Lieblingsinsel. Das Wetter war bombastisch, viele schöne Bilder sind entstanden.

Bei einem Besuch bei „Sylt-Tourismus“ ( ich wollte mich eingendlich nur nach einem Souvenir umsehen ) fiel mir ein kleiner Flyer auf :

„Fotowettbewerb“ stand dort.

Na mal sehen.

Zurück in Hamburg habe ich mir die Teilnahmebedingungen mal genauer durchgelesen.

Es wurden (natürlich) Bilder von der Insel gesucht, für einen Postkartenkalender, im Querformat und mit einer bestimmten Auflösung. Jeder Teilnehmer ( keine „Berufsfotografen“ ) durfte maximal 3 Bilder einreichen. Aus den Einsendungen wählt eine Jury die Top30 und diese werden dann bei facebook zum Voting veröffentlicht.

Kleiner Haken : man tritt sämtliche Nutzungsrechte der eingereichten Bilder an Sylt-Tourismus ab, d.h. die können alle eingesendeten Bilder kostenlos für das Inselmarketing verwenden.

Bei vielen Hobbyfotografen gehen da die Meinungen weit auseinander, man tritt Nutzungsrechte für ein Bild ab und kann dann nicht mehr beeinflussen, was mit dem Bild geschieht.

 

Sylt-Bilder habe ich aber wie Sand am Meer und daher entschloss ich mich zum ersten Mal ein Bild ( bzw. drei Bilder ) bei einem Wettbewerb einzureichen.

 

Diese hier habe ich dann Ende März eingereicht :

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle 3 Bilder zeigen Sylt von seiner besten Seite, zu unterschiedlichen Jahreszeiten, mit ganz unterschiedlichen Lichtstimmungen.

Da wird schon etwas dabei sein, aber viel Hoffnung hatte ich , ehrlich gesagt, nicht.

 

 

 

6. Juni 2016 :

Auf der Rückfahrt von der Arbeit nach Hause habe ich wie immer per Smartphone im Internet gesurft, natürlich auch bei facebook. Und was sehe ich da plötzlich ? Einen Post von Sylt-Tourismus mit den Top30-Bildern des Wettbewerbes !

Das hatte ich in der Zwischenzeit total vergessen, ja da hatte ich auch mitgemacht. Also mal sehen, was die Jury so ausgewählt hat.

Und siehe da: bei insgesamt 900 Einsendungen bin ich mit einem Bild vertreten, cool, das gab´s noch nie.

 

15. Juni 2016  16:00 Uhr

Mit einem Abstand von 70 Punkten hat mein Bild gewonnen.

Ich kann es immer noch nicht glauben.

Und auch hier nochmal vielen, vielen Dank an alle die für mich abgestimmt haben und mir gratuliert haben.

Nun, ich fotografiere ja nicht unbedingt um etwas zu gewinnen, aber es ist schon eine riesige Motivation und ein Ansporn.

Und es wird nicht der letzte Fotowettbewerb sein, bei dem ich mitgemacht habe .

 

 

Please reload