Suche
  • Heiko

ein Wandbild – Produkttest


Es ist wieder mal an der Zeit : ein Wandbild – Produkttest

Saal Digital hat Produkt-Tester für Wandbilder gesucht. Da bin ich natürlich gerne dabei und hier möchte ich euch mein Ergebnis vorstellen.

Zunächst geht es beim Wandbild ja immer um die Motiv-Frage.

Die Wand über unserem Fernseher, war seit der Renovierung im letzten Sommer noch immer etwas kahl und ich hatte mir hier schon Gedanken über ein mögliches Motive gemacht:

  • maritim

  • in Farbe

  • eher Panorama-Format als klassisch 4:3

Die Wahl fiel dann auf dieses Bild hier :

Nun ging es um die Größe.

Hier habe ich wie beim letzten „großen Wandbild“ auf die bewehrte Klebeband-Methode zurückgegriffen ( siehe hier ).

Das ist, meiner Meinung nach, die beste Methode , um wirklich zu sehen ob das Bild bzw. die Größe so passt.

Die Entscheidung fiel hier diesmal auf 40 * 80 cm .

Für Wandbilder gibt es ja inzwischen die unterschiedlichsten Materialien in vielen Qualitäten und Preisklassen.

Zur Auswahl stehen die klassische Leinwand, Acrylglas, Gallery-Print und verschiedene Alu-Dibond Versionen.

Bei Saal-Digital kann man sich hier ein Musterset bestellen, die 15,--€ werden dann bei der nächsten Bestellung verrechnet.

Um einen Eindruck der Materialien zu bekommen, reichen die 10*15 cm großen Muster völlig aus.

Entschieden habe ich mich diesmal für Alu-Dibond. Das Material ist 3mm stark und wird matt bedruckt, also ganz gut um keine Spiegelungen auf dem Bild zu haben.

In der Saal-Digital Software ( einmal herunterladen und fertig ist es ) kann man das Material wählen, dann die Größe einstellen. Hier ist bei Alu-Dibond bis 110*240 cm alles möglich.

Auch die Art der Aufhängung kann man hier wählen.

Wenn die Bilddatei nicht ganz die Maße von 1 : 2 hat, wie ja das fertige Bild werden soll, ist es beim Erstellen des Auftrags kein Problem hier noch Korrekturen vorzunehmen und die Datei in die Vorlage einzupassen und zu beschneiden.

Der Auftrag wird erst jetzt vom PC an Saal-Digital übertragen und kann als „Projekt“ abgespeichert werden, so dass man jederzeit diesen Artikel nachbestellen kann.

Das stelle ich mir vor allem bei Fotobüchern interessant vor, aber dazu gibt es in Kürze einen extra Bericht.

Bestellt hatte ich an einem Sonntag und schon am folgenden Mittwoch bekam ich ein Paket zugestellt.

Das Bild war im Karton nochmals in Folie auf einer starken Pappe fixiert, so dass hier beim Transport wirklich nichts passieren konnte.

Das Bild dann an die Wand zu bringen war eine Kleinigkeit und nun ziert es unser Wohnzimmer.

Vor allem die Qualität des Druckes, die Farbwiedergabe und die schon angebrachte Profil-Aufhängung haben mich

erneut überzeugt.

Aber auch Bedienungsfreundlichkeit der Software und die Schnelligkeit sind wirklich beeindruckend.

Ich werde wahrscheinlich auch meine nächsten Wandbilder hier bestellen.

Also bis bald ;-)

@SaalDigital #‎saaldigital www.saal-digital.de


52 Ansichten

© 2015 Heiko Mundel - Fotografie aus Hamburg .

    22143 Hamburg       Phone ++49-162-2151271

    Proudly created with Wix.com   

  • Facebook Clean Grey
  • Instagram Clean Grey